Es ist Zeit für mich zu gehen, und mich heftig auf dem Absatz umzudrehen!

Letztes Lebenszeichen vor dem Abflug. Koffer is gepackt, ich glaube alles besorgt zu haben, nur das Ladekabel für den MP3-Player ist gerade nicht auffindbar. Wah, dann muss ich ja die ganze Zeit singen, wenn ich keine Mucke hören kann. Das wäre ein Spaß, der Soundtrack of my life wirklich auch „live“ dabei zu haben.

Morgen um 5.00 Uhr aufstehen, dann mit dem Auto nach München, dort in den Flieger, einmal kurz an Stoibers Rede über den Transrapid denken und schmunzeln, dann runterkommen bei Thessaloniki, dort mit dem Taxi zum Wohnheim, einchecken, Orientieren in der näheren Umgebung, Leute kennen lernen, was trinken, schlafen, Montagmorgen um 9.00 Uhr Treffpunkt für den Sprachkurs – soweit der vorläufige Schlachtplan. Internet werde ich im Wohnheim erstmal nicht haben, aber bestimmt mal in der Stadt dazu kommen, im Laufe der nächsten Woche ein paar Sätze und vielleicht erste Fotos hier reinzustellen.

I’m ready to take off, aber vorher bedanke mich nochmal bei allen Vorbereitern (besonders meine Sis und Benni), Beteiligten und Geheimhaltern für die umwerfende Überaschungsfeier! Efcharisto! Hier noch ein paar Bilder davon:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Vor dem Flug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s