Griechische (betagtere) Maenner + Rock = ???

In Griechenland gibt es ein einfaches Reizreaktionsschema: man nehme ein paar Bauarbeiter, oder Kioskbesitzer, setze sie bei der hoechsten Temperaturen auf die Strasse, am besten gefluechtet in den Schatten eines Baumes. Dort lasse man nun deutsche Damen vorbeiflanieren die zwecks Sammelns von dunkleren Hautpigmenten und der grossen Hitze kurze Roecke tragen. Was ergibt das wohl? Genau, lautstarkes Pfeifen und diverseste Anmachsprueche, wie nach schlechtem Klischee. Bis jetzt haben das die Maedels aus meinem Wohnheim taeglich auf dem Hin- oder Rueckweg zur Schule zu hoeren bekommen.

Wenn man auf einem Balkon sitzt, und keine Lust aufs Lernen hat, ist es ratsam, einfach den Blick nach unten durch die Straessen schweifen zu lassen, es gibt immer was zu entdecken. Die wilden Hunde Thessalonikis, die auf eine Verkehrsinsel gemeinsam Knochen verbuddeln, ausholend gestikulierende Maenner, schreiende Frauen, droehnend anfahrende Motorraeder, und Taxis ueber Taxis. Die Griechen sind angeblich ein recht fussfaules Volk.

Auf erste Fotos wird weiterhin vertroestet, ich sass heute bei den Tuerken aus meinem Wohnheim auf dem Balkon, und die Zeit hab ich dabei voellig vergessen. Aber wirklich nette Leute, die nicht den deutschen Klischees entsprechen. Und nen Balkon mit Schattenwurf zur Nachmittagsstunde haben sie auch noch, das ist auch nicht zu vergessen.

Heute Abend wirds vom Programm indirekt richtig griechisch, und dann doch wieder nicht: naechtliches Open-Air-Kino, mit „Mamma Mia“, welcher auf einigen hellenischen Inseln gedreht wurde. Der neue Batman kommt dann vielleicht naechste Woche. Durch den morgigen Feiertag kann ich mich dann auch erstmalig in das so geruehmte griechische Nachtleben stuerzen. Morgen bleibe ich dann bettlaegirg, erstmal ausschlafen. Die letzten Tage warfen immer nur gut sechs Stunden ab. Bedingt durch die Zeitumstellung stehe ich nach deutscher Zeit um 5.45 Uhr jeden morgen auf. Man muesste ja eigentlich nur frueher ins Bett, aber wenn ich mich um 23 Uhr nach deutscher Zeit bette, wirkt das sehr eigenartig …

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s