„Mpatsoi – Gourounia – Dolofonoi“

„Polizisten – Mörder – Schweine“ hallte es die letzten Tagen immer wieder durch die Stadt. Doch heute ist die Straße still. Der Vormittag dieses Samstags, eine Woche nach dem Beginn der Ausschreitungen, wirkt wie ein gewöhnlicher, weiterer sonniger Dezembertag, bei dem Temperaturen bis zu 17 Grad erreichen können.
In der letzten Nacht konnte ich beruhigt schlafen, ohne größere Krawalle oder Kämpfe wahrzunehmen. Mein Besuch höhrte mehrere Geräusche, die auf kleine Auseinandersetzungen hindeuten können. Mir selbst ist nichts zu Ohren gekommen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s